Sonntag, 8. April 2012

Vegan in mehreren Variationen und viele Hundefoddos


 Aaaaarrr, Sorry ihr Lieben!!!
Da hab ich mich ja schon wieder nen Weilchen nicht gemeldet....

Momentan hab ich gar nicht viel Zeit zum nähen....ich bin am arbeiten, am aufräumen und da ich ja jetzt viel frisch zubereiten muss auch viel am Rezepte probieren - also am backen, am kochen und am brutzeln ;)

Und ich bin echt keine tolle Köchin.....*hüstel*

Oooook, ok...ich bin eine Kochniete :-P 
Hab halt bei Muddi nicht richtig aufgepasst...und bei der kochwütigen meiner Omas sowieso mal nicht...war mir nie wichtig, keine Zeit...keine Lust...und "Hausfrau" wollte ich ja sowieso nie werden *g*

Naja...das "vegan" sein zu wollen (hupps....komischer Satz) Naja....das vegane Essen....was auch immer...ist halt etwas was momentan viel Zeit in Anspruch nimmt....

Hhhmm...oder irgendwie auch nicht....denn die Rezepte sind alle immer einfach und schnell und einfach nur YAMMY...aber man muss halt doch viel schnibbeln und machen und vor allem:

Man muss sich entscheiden!! 
Denn es gibt echt viele tolle vegane Rezepte....eigentlich alles was das Herz begehrt.....

Naja, ich zeige euch jetzt ein paar der Dinge die ich letzte Zeit ausprobiert habe ;)


Hier gab es ein veganes 3 Gänge Menü für meine Herzbeste :-*
(Ich musste sie etwas bestechen weil sie mir meine Haare neu einflechten sollte...tiihii)

Als erstes gab nen alkoholfreien Cocktail :-P und dann nen Süppchen

Als Hauptspeise und eigentlich auch Zwischengang
gab es gebratene Champignons, Salat und Chickin Nuggets (vegan - aus Tofu)

Und der Naaachtisch
Erdbeeren auf Vanille Soja Joghurt mit Agavendicksaft

Sooooo...und heute habe ich einen tollen veganen Apfelkuchen gebacken
Das Rezept findet ihr auf www.laubfresser.de
(Und auch viele andere supergeniale tolle Rezepte)

Das tolle an dem Kuchen? Er schmeckt göttlich....er riecht himmlisch?! 
Jaaaa..und vor allem kann man sorgenfrei auch vom Teig naschen...gut auch für diejenigen die mit Kindern backen....denn...keine Salmonellengefahr ;)

Das ist auch etwas womit ich heute viele Muckis bekommen habe ;) Weisskrautsalat 

Und die Champignons gab es letzte Zeit öfter mal dazu....mit Vollkornbrot....

Und hier...die Kotzesuppe :-P 
Neeeein, sie schmeckt wirklich super....und es ist eine "Hackfleisch/Käse/Lauch Suppe"....auch vegan....also eher eine  Soja/Würzflocken/Lauch Suppe

 Hach..und gestern hatten wir ein kleines Mini-Shooting mit den Dicken....<3













Hoffentlich wirds jetzt wieder richtig schön sonnig....der Frühling soll bleiben, der Sommer soll kommen....

Bis die Taaaage mal wieder :-*

Kommentare:

Lucy hat gesagt…

oh ja, das mit der erhöhten Kochzeit stimmt... Seit so ca 8 Wochen bin ich auf hauptsächlich vegan umgestiegen, außer bei den Sonntagskuchen, das Projekt war vorher da und ich muss ja wissen ob die Rezepte dann misslingen oder gelingen, weil das Rezept blöd oder gut ist, oder weil ichs falsch "übersetzt" habe;)
Auch schon lustige Kommentare zur Ernährung von der Familie gekriegt? ;P
Liebste Grüße, Lucy

Natadi hat gesagt…

Frohe Ostern wünsch ich dir Süße :)